AV-Glossar
  • Fassadenprojektion

    Eine nächtliche Projektion mit mehreren extrem leuchtstarken Projektoren, z. B. auf eine Firmengebäudefassade, Schlossfassade, Hochhausfassade, meist mit Audio-/ Klangunterstützung. Die Fassade kann z. B. mit Farben, Videos oder Logos zum Leben erweckt werden, der Content wird mit spezieller Video-Mapping bzw. 3D-Mapping Software realisiert.

  • Flachlautsprecher

    Flache Bauweise von Lautsprechern, die sich besonders in der Architektur als platzsparende Lösung und durch schlichtes Design im Raum anbieten.

    Detailseite

  • Flatterecho

    Ein Flatterecho entsteht v. a. in großen Räumen, in denen sich der Schall zwischen zwei (parallelen) Flächen reflektierend ausbreitet. Das Flatterecho wird vor allem in Räumen mit Ton-, Musik- oder Sprachübertragung als störend empfunden. Es kann durch eine geeignete Raumgestaltung (z. B. Absorber, Diffusoren) vermieden werden, damit die Nachhallzeit des Flatterechos unter der Nachhallzeit des gesamten Raums liegt.

  • Full HD

    HD steht für „High Definition“, also hohe Bildauflösung. „Full HD“ bedeutet, dass ein HDTV-fähiges Gerät (Projektor, Large Format Display, Videoübertragungstechnik, DVDPlayer, Videokamera, Set-Top-Box etc.) eine HD-Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln (2K oder 2,07 Megapixel) aus – geben oder aufzeichnen kann. HDTV sollte nicht mit dem Bildformat 16:9 beim digitalen Fernsehen (DTV, in Europa im DVB-Standard) oder dem digitalen terrestrischen Fernsehen (DTTV, in Europa DVB-T) verwechselt werden.

Copyright avilux – audiovisuelle systeme e.K. 2021 (4.9.20.1)